Eurogast Sinnesberger eröffnet neue Markthalle

Neues Einkaufserlebnis in Kirchdorf:

Kirchdorf. 13.12.2019. Eurogast Sinnesberger eröffnete am 6. und 7. Dezember seinen neuen C+C Markt „Sinnesberger‘s Markthalle“ und bietet damit ein neues Einkaufserlebnis für die gesamte Region.

„Einkaufen markt Freude“ so lautet der Slogan der neuen Sinnesberger‘s Markthalle in Kirchdorf, die nach acht Monaten Bauzeit in völlig neuem Glanz erstrahlt. Um den Markthallen-Charakter entsprechend zur Geltung zu bringen, wurde das gesamte Farb- und Einrichtungskonzept adaptiert. „Angefangen bei der Frische-Abteilung, über die Fleisch- und Fischtheke, vorbei an der Vinothek und der Nonfood-Abteilung, bis hin zum Deko- und Gastrobereich – jeder Winkel bietet neue Inspirationen und für unsere Kunden ein völlig neues Einkaufserlebnis“, zeigt sich Franz Sinnesberger stolz. Ein besonderes Highlight ist die Gestaltung der Abteilungen, die ein Gefühl entstehen lassen, als ob man in den bekanntesten Städten der Welt durch die Märkte schlendert. „Mit einem Markt verbindet man Frische und Regionalität – unsere Schwerpunkte – und das sollen die Kunden auch atmosphärisch spüren!“, erklärt Sinnesberger das Konzept.

Alles aus der Region und Spezielles aus aller Welt

Mit über 25.000 Artikeln bietet Sinnesberger‘s Markthalle eine große Sortimentsbreite, gleichzeitig findet man bei Sinnesberger aber auch ausgefallene Spezialitäten, die sonst nur schwer erhältlich sind. Besonderer Fokus liegt auf dem Thema Regionalität, wie Franz Sinnesberger versichert: „Wir legen großen Wert auf möglichst kurze Transportwege, besonders bei unserer Frischware. Und das nicht nur aus Gründen der Nachhaltigkeit, vielmehr sehen wir auch, dass die Qualität der Produkte unserer Region einfach unschlagbar ist.

Nachhaltig: mehr als eine Floskel

Nachhaltigkeit ist für Franz Sinnesberger und sein Team eine Herzensangelegenheit. Zusammen mit Herstellern und Zulieferern wird an neuen Verpackungsmöglichkeiten gearbeitet, um so viel Plastik wie möglich einzusparen. Das zieht sich auch im Konzept der Markthalle durch. Um die Halle zu erwärmen, wird zum Beispiel die Abwärme-Energie der Kühlaggregate verwendet. Zudem werden kompostierbare Servietten, Strohhalme aus Papier, wiederverwendbare Shopping-Bags und stabile Klappboxen angeboten. Als One-Stop-Shop erspart die Markthalle zusätzliche Fahrten und ermöglicht ein 360 Grad-Einkaufserlebnis.

Coffee to stay

Das neue Marktcafé lädt mit seiner gemütlichen Atmosphäre zum Bleiben ein. Überzeugt wird mit speziellen Kaffees, Getränken, sowie diversen Snacks. Das ausgebildete Barista-Team lebt und lehrt die Kaffee-Kultur. Diese Leidenschaft spüren auch die Kunden in Sinnesberger‘s Marktcafé. Für die kleinen Gäste gibt es eine gemütliche Mal- und Spielecke zum Austoben.

Eurogast Markthallenkonzept in ganz Österreich

Das Eurogast Markthallen-Konzept wird seit mehr als zwei Jahren Schritt für Schritt auf ganz Österreich aufgerollt. Nach Eurogast Riedhart und Eurogast Pilz & Kiennast ist Eurogast Sinnesberger in Kirchdorf der dritte Partner, der das Konzept umsetzt. „Mit der Neugestaltung all unserer C+C Märkte werden wir den Anforderungen unserer Kunden durch noch mehr Frische, eine größere Auswahl an Produkten und einem Plus an persönlicher Beratung gerecht!“, gibt Susanna Berner, upM, Geschäftsführung Eurogast Österreich einen ersten Einblick in die Strategie. „Auch wenn immer mehr Gastronomen online bestellen, sind die C+C Märkte unsere Visitenkarte. Wir bieten für alle Gastronomen, Hoteliers und leidenschaftliche Köche, einzigartige Vorteile, tolle Anreize und Ideen!“

Rückfragehinweise für die Medien:

Mag. Daniela Strasser
daniela.strasser@reichlundpartner.com
+43 (0) 664 8284 083

Alle Bilder: © Kirchner und Kirchner

Die aktuellen Presseunterlagen und weitere Pressebilder finden Sie unter: pressecenter.reichlundpartner.com