Genuss 360 – Wir sind Rind

Rindfleisch ist bei Gourmets in der großen weiten Welt, aber auch aus der heimischen bodenständigen Küche nicht wegzudenken. Der österreichische Pro-Kopf-Verbrauch an Rind- und Kalbfleisch liegt bei 12 kg pro Jahr, die Tendenz ist hier jährlich steigend. Aber Rindfleisch ist nicht gleich Rindfleisch. Damit es seine volle Intensität entfalten kann, muss von Anfang an alles passen: von der Zucht über speziell an die Rasse angepasste Fütterung bis zur Reifung und weiteren Verarbeitung des Fleisches.

Eurogast Österreich hat daher den neuen „Genuss 360“-Schwerpunkt auf das Thema Rind gelegt und präsentierte heute (19. Juli 2018) im Rahmen eines exklusiven Lunches am Pitztaler Gletscher die entsprechenden „Genuss 360“-Highlights und die dahinter liegenden Eurogast Rindfleischstandards. Eurogast ist damit der erste Gastronomiegroßhändler in Österreich, der das Rindfleisch und vor allem die Metzger, die für die Qualitäten mitverantwortlich sind, vor den Vorhang holt.

„Wir zeigen damit den wesentlichen Qualitätsunterschied für unsere Kunden auf, der einen mehrfachen Nutzen mitbringt: erstklassige Produkte, die perfekt von Profis verarbeitet werden“, ist Susanna Berner überzeugt, und Peter Krug ergänzt: „Projekte, bei denen Regionalität und Qualität vereint werden können, sind unglaublich wertvoll für alle Beteiligten – das hilft Erzeugern, Händlern und Konsumenten.“